03. September 2018
Ministerpräsident Hans besucht IANEO Solutions
Ministerpräsident Hans mit dem Bürgermeister der Stadt Friedrichsthal und Dirk Frank, GF der IANEOFriedrichsthal im Fokus der Digitalisierungsinitiative

Am vergangenen Freitag besuchte der Ministerpräsident des Saarlandes das Friedrichsthaler Softwareunternehmen IANEO Solutions und eröffnete das jährlich stattfindende Sommerfest im Garten der Villa Reppert.

In seinem Grußwort hob der Ministerpräsident hervor, dass IANEO mit seiner fast 20 jährigen Erfolgsgeschichte ein Beispiel dafür sei, wie aus dem Mut zur Gründung wirtschaftlich erfolgreiche Unternehmen entstehen können.

IANEO wurde im Jahr 2000 von Dirk Frank während seines Studiums aufgebaut, beschäftigt heute über 30 IT-Fachkräfte und wird weiter wachsen.
„Es ist genau diese Tatkraft, die wir im Land brauchen und die die Saarländische Landesregierung weiterhin fördern wird“, betonte Ministerpräsident Hans. Das Saarland habe viele junge Menschen, die, wie Dirk Frank, die Wirtschaft im Land mit ihren guten Ideen voran bringen können und die deshalb besonders wichtig für das Saarland seien. Tobias Hans beim Rundgang mit Ammar Alkassar

„IANEO ist ein Unternehmen, das unseren Standort hervorhebt. Nicht nur, weil es gute Leistungen im internationalen Umfeld erbringt, sondern auch und gerade weil es sich hier in Friedrichsthal für die Wirtschaft einsetzt“ so der Bürgermeister der Stadt Friedrichsthal, Rolf Schultheis, in seiner Ansprache.
IANEO hat gemeinsam mit der Stadtverwaltung die Initiative „Friedrichsthal soll sichtbar werden“ ins Leben gerufen. Dabei unterstützt IANEO Gewerbetreibende aus Friedrichsthal kostenlos dabei, Marketing für ihre Geschäfte zu betreiben und beispielsweise Google-Einträge vorzunehmen.
Es freue ihn ganz besonders, dass sich IANEO entschlossen habe, dem Standort Friedrichsthal weiterhin die Treue zu halten und einen Erweiterungsbau der Villa Reppert mit 40 Arbeitsplätzen zu errichten, betonte Schultheis.

Im Anschluss an die Eröffnung fand ein Rundgang durch das Firmengebäude statt, an dem auch der Bevollmächtigte für Innovation der Landesregierung des Saarlandes, Herr Ammar Alkassar, teilnahm. Die Gäste konnten sich ein Bild von der mehrfach ausgezeichneten Unternehmenskultur machen und über die umfangreichen Leistungen der IANEO in den Bereichen E-Business und digitales Marketing informieren. Der Vorstand des Vereins

IANEO empfing über 300 Gäste zum Sommerfest. Die traditionelle Spendenaktion ging in diesem Jahr an den Friedrichsthaler Verein „Groß für Klein e.V.“, der sich für die Förderung von Kindern und Jugendlichen aus sozial schwachen Familien in Friedrichsthal einsetzt.

Impressionen vom Sommerfest 2018 ►

Pressekontakt:

IANEO Solutions GmbH
Thomas Degel

Telefon: 06897 91977 19

Bildnachweis: Rich Serra für IANEO Solutions


© IANEO Solutions GmbH 2019