12.07.2016

Zertifizierung zum „Familienfreundlichen Unternehmen“
Ein weiterer Schritt auf dem Weg zum familienfreundlichsten Bundesland           

Am vergangenen Freitag wurde der IANEO Solutions GmbH das Zertifikat „Familienfreundliches Unternehmen“ durch die Ministerin für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Saarlandes, Frau Monika Bachmann, im Rahmen des diesjährigen Sommerfestes offiziell verliehen. Ministerin Bachmann brachte das Gütesiegel im Anschluss an ihre Rede persönlich an der Eingangstür des Firmensitzes an.

Ministerin Bachmann eröffnete Ihre Rede mit folgenden Worten: „Das Engagement von Betrieben wie der IANEO Solutions GmbH zeigt, dass wir im Saarland den nächsten Step zum familienfreundlichsten Bundesland machen“, erklärte Bachmann. „Wir müssen unser Land stärken und im Zuge des demografischen Wandels unseren Familien zeigen, warum es sich lohnt hier im Saarland zu bleiben. Das Gütesiegel ist ein Zeichen dafür und beweist, dass wir anderen Bundesländern in gewissen Dingen nicht hinterher, sondern voraus eilen.“

Die Erlangung des Zertifikates bedeutet für IANEO einen weiteren Meilenstein in der Fortentwicklung einer Firmenphilosophie, die getragen wird von unternehmerischer Verantwortung und der Rücksichtnahme auf die persönlichen Belange der Mitarbeiter.
„IANEO ist familienfreundlich, weil bei uns keine Humanressourcen, sondern der Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen und ganz alltäglichen Problemen im Vordergrund steht“. Dieses Zitat von IANEO Geschäftsführer Dirk Frank griff Ministerin Bachmann in Ihrer Rede auf und lobte die diversen Projekte, die IANEO Solutions für seine Mitarbeiter bereits in den letzten Jahren angestoßen habe.

So gehören flexible Arbeitszeiten, Teilzeitmodelle, die problemlose Inanspruchnahme von Elternzeit oder auch die Möglichkeit, jederzeit von zuhause aus zu arbeiten seit langem zu den Möglichkeiten, die IANEO den Mitarbeitern anbietet, um Kinder und Beruf unter einen Hut zu bringen. Im Rahmen des Zertifizierungsprozesses mit der saar.is hat sich IANEO aber auch ein neues Ziel gesetzt: die Vereinbarkeit von pflegebedürftigen Familienangehörigen und Beruf. „Dieses schwierige Thema geht uns alle an. Deshalb werden wir in den kommenden Jahren einen besonderen Fokus darauf legen, wenn ein Kollege zuhause damit konfrontiert wird, dass er sich z. B. verstärkt um kranke Eltern kümmern muss“ so Marco Grewenig, Prokurist bei IANEO.

Marco Grewenig hat sich bereit erklärt, als Vertrauensperson im Unternehmen zu fungieren und wird sich stetig in der Thematik weiterbilden, um den Mitarbeitern im Fall der Fälle mit Rat und Tat zur Seite stehen zu können. In einem weiteren Schritt wird das Unternehmen eine Pflegemappe anlegen, in der viele Informationen und Anlaufstellen gesammelt werden.

Dr. Alexander Götzinger von der Stadt Friedrichsthal wies in seinem Grußwort darauf hin, wie wichtig es ist, dass sich Unternehmen für die Familien ihrer Mitarbeiter einsetzen. Dies sei ein entscheidender Faktor, wenn es darum gehe, Standorte attraktiv zu machen. Die Stadtverwaltung sei froh, mit IANEO Solutions ein junges Unternehmen, das die historische Villa Reppert in Friedrichsthal mit neuem Leben fülle, in diesem Bestreben zu unterstützen.

IANEO Solutions veranstaltet jährlich ein Sommerfest und begrüßte in diesem Jahr mehr als 250 Gäste. Zu dem Fest werden die Mitarbeiter mit ihren Familien sowie Kunden, Kooperationspartner und befreundete Unternehmen eingeladen. Viele der Gäste bringen ihre Familien mit. Das Fest findet im Garten des Firmensitzes in Friedrichsthal, statt und hat einen bewusst informellen Charakter.

„IANEO ist schon jetzt ein sehr familienfreundliches Unternehmen. Wir haben uns das Thema Pflege & Beruf auf die Fahnen geschrieben, weil dieser Aspekt bisher noch nicht so stark in unserem Bewusstsein war. Das wird sich jetzt aber ändern. Beim Sommerfest kommt einmal mehr zum Ausdruck, dass IANEO eine wirkliche Familie ist. Wir danken Frau Ministerin Bachmann sehr herzlich für Ihren Besuch. Ihre Anwesenheit am Freitagabend unterstrich die Bedeutung des Themas in ganz besonderer Weise“ so Thomas Degel, Leiter der Unternehmenskommunikation bei IANEO.

mehr Information zum Gütesiegel ►

 

Pressekontakt:

IANEO Solutions GmbH
Thomas Degel
Eisenbahnstraße 28
66299 Friedrichsthal
Telefon: 06897 919 77 19
Mail: thomas.degel@ianeo.de

Fotonachweis: für IANEO Solutions GmbH made by Rich Serra

Alle Meldungen