28.03.2017

IANEO Solutions schafft neue Arbeitsplätze in Friedrichsthal
Zweifache Auszeichnung für beste Mittelstandslösungen im Bereich PIM und CMS

IANEO Solutions hat seit Dezember letzten Jahres die Mitarbeiterzahl am Standort Friedrichsthal infolge einer sehr guten Auftragslage erhöht. Vier neue Stellen für IT-Spezialisten aus dem Bereich .NET- und Webapplikationen wurden gerade neu geschaffen. Das Unternehmen wird mittelfristig sein Firmengebäude erweitern müssen, da weitere Aufträge zu erwarten sind.

Die bei der CeBIT wiederholt präsentierte Omnichannellösung FASTPIM, deren Funktionsprinzip die Digitalisierung des Marketings ist, fand so großen Anklang, dass das Unternehmen noch lange von den Neukontakten profitieren wird.

„Hinter uns liegt die erfolgreichste Messe, die wir je hatten“, so Thomas Degel, Marketingleiter bei IANEO. Das System für Produktinformationsmanagement, das IANEO selbst entwickelt, behaupte sich mittlerweile so gut im Mitbewerb, dass viele der Interessenten aus Deutschland und der Schweiz proaktiv auf das Unternehmen zugingen, fasst Degel den Messeauftritt zusammen.
Nicht zuletzt die in diesem Jahr wiederholte Auszeichnung als „BEST OF“ der Initiative Mittelstand für FASTPIM und DANTE CMS unterstreicht dies.
„Dieser Erfolg passt ins Bild unserer momentanen Auftragslage“, ergänzt Martin Baumgartner, Vertriebsleiter bei IANEO.Alle vier Abteilungen des Unternehmens seien sehr gut ausgelastet. Der Bereich Onlineshops und CMS-Systeme arbeite mit Hochdruck für eine Vielzahl von Kunden aus der Großregion.

„Gerade in diesem Bereich hilft uns unser dichtes Netzwerk aus Agenturen und Kooperationspartnern. Wir können so für unsere Kunden herausragende Lösungen schaffen“, führt Dirk Frank, Geschäftsführer der IANEO weiter aus. Große Kunden wie z. B. f-tronic GmbH, Tegral GmbH oder billerbeck Schweiz AG beauftragten IANEO in jüngster Zeit. Auch die bei der CeBIT gezeigte Sonderpräsentation, die in Zusammenarbeit mit SIGMATECH Informatik GmbH (Bous) sowie der Meta-Level Software AG (Saarbrücken) entstanden ist, zeigt, dass sich die saarländische IT nicht zu verstecken braucht.

Hiervon war auch Staatssekretär Jürgen Barke überzeugt, der sich anlässlich des Saarlandtages am IT Gemeinschaftsstand bei der CeBIT persönlich vom exzellenten Zusammenspiel der drei Unternehmen ein Bild machte. Die Sonderpräsentation, die den kompletten Lebenszyklus von Produktdaten im gemeinsamen Referenzunternehmen H. Köser GmbH aus Bremerhaven zeigt, fand bei den Besuchern so guten Anklang, dass sie im Rahmen einer Hausmesse am 27. April 2017 in den Räumen der SIGMATECH Informatik in Bous wieder gezeigt wird.

Pressekontakt
IANEO Solutions GmbH
Thomas Degel
06897 91977-19
thomas.degel@ianeo.de

Alle Meldungen